Möbel & Wohnideen

Menu

Schultz Betriebseinrichtungen

Stühle, Tische, Betten und Schränke gibt es reichlich zu kaufen, mitunter sogar schon im Supermarkt. Das Markenzeichen „Made in Germany“ sucht man meist aber vergeblich. Bei den hochwertigen Büromöbeln und Einrichtungen aus dem Hause Schultz ist das anders. Das Unternehmen mit Sitz und Werk im hessischen Neuhof produziert nach wie vor in Deutschland. Bei den Produkten handelt es sich um besonders hochwertige Handarbeit. Die Frage „Liest Du noch oder schraubst Du schon?“ ist hier tabu.

Lange Tradition

Seit mittlerweile 117 Jahren behauptet sich das Unternehmen am Markt – so viel Tradition ist selten. Die Ursprünge von „Schultz Einrichtungen und Büromöbel“ reichen zurück bis ins Jahr 1898. Damals begann Firmengründer Emil-Max Schultz mit einem von einer Dampfmaschine angetriebenem Sägewerk im damaligen Stettin. Schnell erwies sich das Unternehmen als Holzspezialist. Aus Radspeichen und Schiffsausrüstungen wurden im Laufe der Jahrzehnte hochwertige Büromöbel und Betriebseinrichtungen vor allem für gewerbliche Kunden. Ohne Zuverlässigkeit, Service und Termintreue hätte die Firma wohl kaum so lange auf diesem hart umkämpften Markt bestehen können.

Vom Holzstuhl zum Stahlschrank

Viele Kunden suchen keine Billigware, sondern beispielsweise rückfreundliche Stühle für einen achtstündigen Arbeitstag. Die Möbel aus Neuhof sind dafür speziell konzipiert. Zur Produktpalette zählen auch Computerschreibtische, Konferenztische, Betten und Schränke. Sie kommen vor allem in Büros, Kantinen, Unterkünften und Heimen zum Einsatz. Traditionell verarbeitet das Unternehmen „Schultz Einrichtungen und Büromöbel“ nach wie vor Naturholz. Das sichert Langlebigkeit und Qualität, ist zudem nachhaltig. Viele Kunden aber verlangen beispielsweise auch schwere, abschließbare Aktenschränke. Auf diese Wünsche ist die Firma eingegangen und verbaut inzwischen auch Stahl sowie leichteren Kunststoff.

Kundenbindung durch lange Garantie

Wenn Möbel nach drei Jahren kaputt gehen, heißt es bei vielen Händlern: „Pech gehabt“. Die Traditionsfirma „Schultz Einrichtungen und Büromöbel“ hat sich deshalb eine besondere Aktion zur Kundenbindung einfallen lassen. Für die Produkte gibt es eine Garantie von bis zu zehn Jahren! Nähere Informationen sind im Internet unter www.schultz.de oder auch auf Facebook zu finden.

Rubrik:   Büro / Gewerbe

Kommentare / Bewertungen