Der Solar-Springbrunnen von Ubegood kommt mit 4 verschiedenen Aufsätzen und Verlängerungen für die Drüsen. Durch die schmalste ist die höchste Wasserfontäne zu erwarten, welche auch tatsächlich circa 50 cm beträgt. Dies ist für einen handgroßen Springbrunnen sehr beachtlich. Der Springbrunnen schwimmt von alleine und funktioniert, sobald die Sonne auf die Solarzellen scheint. Somit kann man diesen im Winter fast gar nicht nutzen – im Sommer hingegen funktioniert der Solar-Springbrunnen von ganz alleine und auf das nervige An – und Ausschalten muss nicht geachtet werden. Das hat auch den Vorteil, dass der Springbrunnen einfach an Stellen installiert werden kann, wo gar keine Stromleitung vorhanden ist. Der einzige Nachteil ist, dass der Springbrunnen direkte Sonneneinstrahlung benötigt, um zu funktionieren. Selbst wenn es nur bewölkt ist, kommt das Wasser teilweise nur in kleinen Intervallen aus den Drüsen.