Ganz gleich, ob bei der Gesichtspflege, beim Frisieren, Schminken oder Rasieren, ein Badezimmerspiegel ist unverzichtbar. Das Sortiment ist groß: Neben einfachen Modellen gibt es auch Spiegel mit nützlichen Extras wie einer Ablagefläche oder Beleuchtung.

Der richtige Badezimmerspiegel für mein Bad

Der Blick in den Badspiegel gehört zu den ersten Dingen, die wir früh tun. Er verrät, wie erholsam die Nacht war. Schminken, Haare stylen, rasieren und vieles mehr, all das ist ohne den Spiegel nahezu unmöglich. Da Badspiegel selten über einen Vergrößerungseffekt verfügen, ist ein zusätzlicher Kosmetikspiegel sinnvoll. Dank des besonderen Glases wird jedes Bild mehrfach vergrößert, sodass dem kritischen Blick nichts verborgen bleibt. Es gibt eine sehr große Auswahl an verschiedenen, schönen Badezimmerspiegeln in unterschiedlichen Designs und Stilen, sodass jeder den perfekten Spiegel für sein Bad finde kann. Ob als Wandspiegel oder Spiegelschrank, er gehört in jedes moderne Bad. Spiegel lassen sich auch zur Dekoration nutzen. Da sie Licht reflektieren, tragen sie zur optischen Vergrößerung des Raums bei. Der Spiegel sollte dabei nicht viel breiter sein als der Waschtisch. Eine Höhe von 90 cm ist ideal, denn dann können die meisten Personen ihn gut benutzen.

Verschiedene Varianten an Badezimmerspiegeln

Spiegel mit oder ohne Rahmen

Der klassische Badspiegel ist rahmenlos, meist 80 mal 60 cm groß und minimalistisch gestaltet. Für ausladende Räume eignen sich auch Modelle mit größerer Spiegelbreite oder Varianten mit einem Rahmen, beispielsweise aus Holz. Diese Spiegel harmonieren insbesondere mit einem rustikalen Wohnstil sehr gut. Die dekorativen Modelle mit Rahmen machen das Bad wohnlicher.

Spiegel für Landhaus-Stil

Modelle mit einem romantisch-verspielten Rahmen aus weißem Holz passen gut zum Landhaus-Wohnstil. Es gibt auch Spiegel mit ausgefallenen Formen, die sich für weitere Einrichtungsstile eignen.

Badezimmerspiegel mit Ablagefläche oder zusätzlichen Stauraum

Mit Ablage verfügen die Spiegel über eine praktische Fläche zum Platzieren der verschiedensten Utensilien wie Gesichtscreme, Kosmetika, Parfüm, Haarbürste oder Rasierer. Als besonders praktisch gelten Modelle, die durch einen dahinterliegenden Schrank zusätzlichen Stauraum bieten und den Inhalt vor fremden Blicken schützen. Sie sind vor allem für kleine Bäder gut geeignet. Die Badschränke sind meist zwei- oder dreitürig. Vereinzelt gibt es auch Modelle mit nur einer Spiegelfläche.

Spiegel mit Beleuchtung

Modelle mit Beleuchtung sorgen für angenehmes Licht. Die Deckenleuchte genügt oft nicht aus, um sich zu schminken oder zu rasieren. Das Licht wirft Schatten, sodass schnell einmal etwas übersehen wird. Ein Badspiegel mit LED-Beleuchtung schafft Abhilfe. Er ist nicht nur praktisch, sondern auch sehr dekorativ. Die Farbtemperatur spielt eine wichtige Rolle:

  • Warmweißes Licht: 2700 – 3250 Kelvin
  • Neutralweißes Licht: 3250 – 5250 Kelvin
  • Tageslichtweiß: 5250 – 8000 Kelvin

Badezimmerspiegel mit Beleuchtung besitzen meist eine neutralweiße Lichtfarbe. Stilvolle Beispiele für die Kombination aus Stauraum mit angenehmer integrierter LED-Beleuchtung liefert Villeroy & Boch mit den Spiegelschränken aus der Serie My View 14.

Zusammenfassung

Ein Badezimmerspiegel ist ein unverzichtbarer Einrichtungsgegenstand eines jeden Badezimmers. Bei vielen Tätigkeiten wie dem Rasieren, Schminken oder Haarstyling geht es einfach nicht ohne. Es gibt den Badezimmerspiegel in vielen unterschiedlichen Varianten. Ob es ein schlichtes Modell oder ein Spiegel mit Ablage und integrierter LED-Beleuchtung sein soll, kann jeder für sich entscheiden. Letztere sorgt nicht nur in dunklen Bädern für angenehme Lichtverhältnisse. Bei einem Spiegelschrank befinden sich hinter den Türen genügend Fächer, in denen die Badutensilien mühelos verstaut werden können. Viele dieser Schränke sind ebenso beleuchtet.