Den Winter im Garten zu genießen, ist ein Traum vieler Gartenbesitzer. Schon allein die Vorstellung, im Garten zu sitzen, wenn es draußen schneit, kann wohltuend sein. Für die meisten Menschen entsinnt sich dieser Vorstellung jeder Einbildungskraft. Dennoch hat sich die Gartengestaltung und auch die Bauweise in einer Form verändert, sodass man heute einen Wintergarten bestellen kann, der einem genau diese Vorzüge bieten wird. Die beste Möglichkeit, um diesen Traum wahrwerden zu lassen ist der Bau eines Wintergartens. Er setzt sich realistisch in Szene und man bekommt das Gefühl im Freien zu sitzen, ohne die Kälte im Winter spüren zu müssen. Diese Vorteile sind derart gewichtig, sodass auch die Nachfrage nach dem Wintergarten stetig im Steigen begriffen ist. Ein wesentliches Element für die Sicherung der Lebensqualität im Wintergarten ist die Wintergartenbeschattung. Sie bietet dem Besitzer viele Vorteile, auf die wir im folgenden Teil etwas näher eingehen wollen.

Welche Vorteile bietet die Wintergartenbeschattung?

Insbesondere muss man bedenken, dass die Sonneneinstrahlung auch im Winter sehr stark sein kann. Im Prinzip ist das von Vorteil, denn immerhin will man nicht an einem trostlosen, grauen Tag den Winter im Garten genießen, sondern Sonne für Energiezwecke tanken. Allerdings sollte man die Wahl haben zwischen der gewünschten Sonneneinstrahlung und einer Dämpfung auf ein individuell gewünschtes Niveau. Daher kann die Wintergartengestattung viele Vorteile diesbezüglich ausschöpfen. In erster Linie bietet sie Schutz vor einer zu großen Sonneneinstrahlung. Ebenso hält sie zu starke Hitzeeinwirkung ab. Was die meisten Menschen auch nicht bedenken ist die UV-Einstrahlung, die auch im Winter ein starkes Ausmaß erreichen kann. UV-Licht ist grundsätzlich nicht schädlich, allerdings sollte man es in vernünftigen Dosen konsumieren. Wenn man den ganzen Tag im Wintergarten verbringt, dann kann die zumutbare Dosis überschritten werden. Davor schützt die Beschattung.

Nach welchen Kriterien wählt man sie aus?

Es gibt verschiedene Punkte, die bei der Kaufentscheidung wichtig sind. Vor allem muss man auf eine komfortable Bedienung achten. Sie sollte bequem vom Sessel aus via Fernbedienung bedient werden können. Damit lässt sich die Winterbeschattung auch nach individuellen Wünschen einstellen. Ein weiterer Punkt ist die Bedienung. Hier sollte man bei der Auswahl streng darauf achten. Ebenso sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Es sollte daher eine gewisse Langlebigkeit existieren.