Das Wohnzimmer ist für viele neben dem Schlafzimmer der wichtigste Aufenthaltsort. Es steht für Erholung, gemütliche Stunden auf der Couch und spannende TV-Abende. Dementsprechend wichtig ist die Einrichtung und Wohnzimmergestaltung. Wer sein Wohnzimmer im Jahr 2017 neu einrichten möchte, kann von modernen technischen Elementen profitieren und in Kombination mit Altbewährtem zu einer reinen Wohlfühloase machen.

Wohnwand mit Fernbedienung

Moderne Beleuchtung liegt im Trend – deshalb gibt es die meisten Wohnwände heutzutage mit integrierter LED-Beleuchtung zu kaufen. Gekonnt bringt sie Vitrinen oder die Leiste unter dem Fernsehen zum Strahlen. Das Schöne dabei ist, dass der Besitzer einer solchen Wohnwand die Farbe und Intensität des Lichtspiels meist über eine Fernbedienung steuern kann. Somit können dem Raum auf Knopfdruck unterschiedliche Ambiente verliehen werden. Die Wohnwand mit Fernbedienung ist sozusagen ein ideales Spielzeug für Erwachsene!

wohnwand

 

Ausgefallene Dekoelemente

Warum immer nur Bilder aufhängen oder Pflanzen aufstellen? Ausgefallene Dekoelemente liegen im Trend – bringen sie doch einen Hauch Exotik und Fernweh in unser Zuhause. Statt einer Blumenvase macht es also mehr Sinn, ein elegantes Samurai Schwert aus dem Internet neben oder auf den Kamin bzw. Schrank zu stellen. Selbstverständlich können auch mitgebrachte Urlaubssouvenirs als Dekoration dienen und an der richtigen Stelle für ein optisches Highlight im Wohnzimmer sorgen.

wohn-deko

 

Es siegt die Gemütlichkeit

Im Wohnzimmer geht nichts über Gemütlichkeit – diese lässt sich ganz einfach mit altbewährten Methoden herstellen. Üppige Kissenausstattung und Teppichboden sind dabei am beliebtesten, um Wohlfühlcharakter zu schaffen. Wer gerne barfuß läuft, kann über den Einbau einer Fußbodenheizung nachdenken, während ein Elektrokamin temperaturunabhängig ebenfalls für die nötige Behaglichkeit sorgen kann.

wohnzimmer1

Bildnachweise:  Pezibear, ErikaWittlieb, PIRO4D, midascode / pixabay.com