Sie suchen eine ausgefallene Idee zum Dekorieren Ihrer Wohnung? Wie wäre es mit einem exklusiven Neonschild, das verschiedene Symbole präsentiert? Im World Wide Web kann man viele dekorative und stylische Beleuchtungen für ein gemütliches Zuhause. Die meisten Leuchtschilder sind sehr individuell und bestehen aus Schriftzügen und wahlweise auch nur einzelnen Bildern. Zur Beleuchtung werden LED-Röhren verwendet. Auch mit Silikon wird gearbeitet.

Neonschilder eignen sich sowohl für das Business als auch für den Privatbereich. LED Neon ist ein langlebiges Material, das sich nicht erhitzt. Statt einem traditionellen Bild kann man sich diese wunderbaren Neonschilder an die Wand hängen. Sie entstammen der Werbung. Es gibt etliche bekannte Motive, wie “open – closed”, “Smile, laugh, talk”, “Banane” und so weiter. Die Schilder sind recht robust, so dass sie auch einmal herunterfallen können, ohne gleich kaputt zu gehen. Wer handwerklich etwas geschickt ist, kann sie mit Hilfe der Bohrlöcher dort befestigen, wo sie hinsollen.

LED sorgt für ein lebendiges Licht und ist in der Herstellung viel günstiger als Halogen oder Glasneon etc. Auch ist es ökologischer, weil viel weniger Energie verbraucht wird. Es besteht die Möglichkeit, ähnlich wie bei selbst bedruckten T-Shirts, sich selbst Messages und Botschaften auszudenken. Wenn man selbst kreativ wird, können Eigenkreationen an Sprüchen und Bildern realisiert werden.

Die bunten Neonletter bereichern jede Wohnung. Je nachdem in welchem Zimmer man die Dekoration aufhängen möchte, gibt es passende Sprüche und Bon mots. Falls es etwas Kulinarisches ist, wie zum Beispiel „Enjoy life, eat cake“ oder “Best coffee in town” passt dies gut in die Küche. Für das Wohnzimmer passen Zitate wie „Great times are coming„, „make it all happen“ und „Just relax„. Im Flur macht sich ein „it’s so good to be home“ gut. Leuchtschilder sind universal verständlich und bedürfen keiner weiteren Erklärung. Sie sind witzig und humorvoll. Je nachdem, welches Thema abgefrühstückt werden soll, können Neonherzen sowie Neonrosen hergestellt werden und ganz für sich sprechen. Viele süße Sprüche gibt es für frisch Verliebte und Neuverheiratete. Auch für die Weihnachtsbeleuchtung sind die Neonschilder echte Unikate und Hingucker.

Wer gern selbst kreativ wird, kann sich wie schon erwähnt, einen Spruch selbst ausdenken. Auch das Spiel mit eigenen Icons und Fotos ist möglich. Des Weiteren kann man diverse Schriftarten, Farben und Rückwände auswählen. Netzstecker und Dimmer sowie die Fernbedienung sind ebenfalls wichtige Bestandteile des Wohnaccessoires. Auf diese Art und Weise kann man ganz leicht selbst zum Designer und Dekorateur werden. Um die technischen Details kümmert sich der Anbieter. Selbstverständlich sind die Leuchtschilder auch in Gewerberäumen ein absolutes Highlight, egal ob es sich um einen Co-Working-Place, ein Café oder eine PR-Agentur handelt. Was sonst vielleicht in der Eile untergeht, wird nun extrem auffällig. Die ersten Neonschilder gab es im Übrigen schon den 1930er Jahren. Noch heute zahlen eingefleischte Sammler horrende Summen für einige rare Exemplare. Wer ein Neonlicht kaufen will, findet heutzutage aber auch günstigere Alternativen.

Der Zauber dieser Dekoration ist überwältigend, da dieses spezielle Licht über eine ganz eigene Faszination verfügt.