Um Wände nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten kann man neben Farben und Bildern auch Uhren besonders gut verwenden. Hersteller tjapalo kombiniert nun präzise Wanduhren mit den aktuell voll im Trend liegenden Wand-Tattoos. Die metallenen Zeiger und das ebensolche Uhrwerk werden mit handelsüblichen AA-Batterien mit Energie versorgt. Die deutschsprachige Anleitung zeigt genau, wie man die römischen Ziffern in genau den Abständen anbringt, dass ein elegantes 125 cm breites und 58 cm hohes Zifferblatt an der Wand entsteht.

„Nimm dir Zeit, für die Dinge, die dich glücklich machen …“ – dieser so wahre Satz bildet die zweite, etwas philosophischere Seite der Kombination Wand-Tattoo, Ziffern und hochwertigem Uhrwerk. Wer nach einiger Zeit umdekorieren will und die Uhr an einer anderen Stelle aufhängen möchte, kann die Ziffern, den Spruch sowie das Uhrwerk leicht und rückstandlos wieder entfernen.