Schrankbetten sind eine gute Alternative, wenn im Schlaf-, Kind- oder Jugendzimmer nicht viel Platz vorhanden ist. Ein Schrankbett bietet immer eine Mehrfachfunktion. Der Raum kann tagsüber als Kinder-, Arbeits- oder Wohnzimmer genutzt werden. Abends wird mit wenigen Handgriffen das Schrankbett aufgeklappt und es steht direkt eine gemütliche Liegefläche zur Verfügung.

Das multifunktionale Möbelstück überzeugt in vielen Haushalten durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Sie können beispielsweise auch als zusätzlicher Schlafplatz für Gäste genutzt werden. In einem Ein-Raum-Appartement oder in einem kleinen Jugendzimmer ist ein Schrankbett eine optimale Lösung. Tagsüber steht ausreichend Platz zur Verfügung. Nur bei Bedarf wird das Schrankbett aufgeklappt, sodass eine komfortable Schlafunterlage genutzt werden kann. In vielen Haushalten ist ein Schrankbett eine gute Alternative zu einer Schlafcouch, die aufgrund ihrer Maße wesentlich mehr Platz in Anspruch nimmt. Bei einem Kauf ist auf eine gute Qualität und hochwertige Verarbeitung zu achten. Je nach Platz oder eigenem Geschmack stehen Querbetten oder vertikale Lösungen zur Verfügung. Das bietet den Vorteil, dass sich das Schrankbett fast in jedem Raum integrieren lässt.

Eigenschaften eines Schrankbetts

Schrankbetten sind wahre Raumsparwunder. Im eingeklappten Zustand wird die komplette Schlaffläche als Stauraum genutzt. Durch einen leichtgängigen Klappmechanismus wird ein sekundenschneller Auf- und Abbau der Liegefläche gewährleistet. Bei vielen Betten klappen automatisch stabile Füße mit aus. Diese Betten gehören zur neuesten Generationen der Schrankbetten. Tagsüber sind moderne Schrankbetten häufig unsichtbar. Sie passen sich perfekt der bestehenden Einrichtung an. Die Schlafunterlage wird millimetergenau in ein Sideboard, eine Wohnwand oder in ein Regal eingearbeitet. Zur Auswahl stehen die unterschiedlichen Dekore, sodass sich das Schrankbett perfekt integrieren lässt. Wer sich für das Schrankbett kaufen entscheidet, hat immer einen zusätzlichen Stauraum zur Verfügung. In kleinen Wohnungen geht auf diese Art und Weise kein kostbarer Wohnraum verloren. Schrankbetten können zum Beispiel zum Verstauen der Bettwäsche oder Kleidungsstücke verwendet werden.

Worauf beim Kauf eines Schrankbetts zu achten ist

Ein hochwertiges Schrankbett verfügt über eine weiche Qualitätsmatratze und einen stabilen Lattenrost. Damit ein erholsamer Schlaf möglich ist, sollte zusätzlich ein ergonomischer Federholzleistenrahmen vorhanden sein. Der Rahmen passt sich aufgrund der flexiblen Lagerung der Körperform und dem Körpergewicht des Schlafenden an. Ein höhenverstellbares Kopfteil oder eine stufenlose Härtegradeinstellung bieten einen zusätzlichen Komfort. Die bequeme Matratze sollte perfekt zum Federholzleistenrahmen passen. Durch stabile Beschläge und ein robustes Material kann bei einem Schrankbett eine lange Lebensdauer gewährleistet werden. Automatisch- aus- und einklappbare Füße gehören ebenfalls zu einem wichtigen Qualitätsmerkmal.