Ein Boxspringbett ist ein Schlafbett, das Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt wurde. Man suchte in dieser Zeit ein Gestell, das eine Matratze einbettet, sodass diese nicht mehr länger auf dem Boden liegen musste. Die neuartige Variante ist weitaus bequemer und gewährt den Benutzern höhere hygienische Ansprüche. Boxspringbetten bestehen im Wesentlichen aus einem gefederten Untergestell, auf dem die Matratze aufliegt. Das Schlafsystem wird auch Amerikanisches Bett oder Continentalbett genannt und bedeutet übersetzt soviel wie Kiste mit Federn. Dies beschreibt im Prinzip die Konstruktionsweise des Untergestells, das aus einem Rahmen besteht, der in der Regel aus Massivholz gefertigt wird. Je nach Hersteller verfügen Boxspringbetten über unterschiedliche Rahmengestelle aus verschiedenen Materialien, die mit einer Vielzahl von Feder versehen werden können. Die Federn sind dafür verantwortlich, wie weich man in dem Bett liegt und kann je nach Wunsch oder Bedürfnissen individuell zusammengestellt werden. Wer sich ein Boxspringbett kaufen möchte, hat sowohl online als auch offline eine riesen Auswahl.

Die meisten Modelle sind häufig mit Bonellfedern ausgestattet, d.h. mit einem Feder- oder Taschenfederkern. Der Federkern wird aus Stahl gefertigt und erweist sich als äußerst robust, aber wenig elastisch. Sie werden spiralförmig konzipiert, sodass eine optimale Federung entsteht, der dem Benutzer eine angenehme Nachtruhe ermöglicht. Ein Vorteil des Taschenfederkerns ist sein gutes Raumklima, der die Feuchtigkeit problemlos an seine Umwelt wieder abgibt und diese nicht speichert.

Boxspringbetten sind besonders in den USA beliebt, weshalb sie den Namen Amerikanisches Bett tragen. Doch auch in Europa und vor allem in Skandinavien, Niederlande und Belgien waren die Modelle beliebte Schlafsysteme, die jedoch in der heutigen Zeit von modernen Konstruktionen abgelöst werden. Die Betten wurden sehr häufig in der Hotel- und Schifffahrtsbranche eingesetzt, da diese als sehr stabil und langlebig gelten und somit wenig pflege- und kostenintensiv sind.

Bildnachweis: ground_sesame | pixabay.com