Sei es, weil man frisch in eine neue Wohnung zieht oder weil man in den Jahren einfach nie dazu gekommen ist, die Wohnung richtig einzurichten: In seiner Wohnung möchte man sich wohlfühlen und spätestens, wenn man irgendwelche Heimwerkersendungen im schaut, packt einen wieder die Lust etwas zu tun. Um eine Wohnung zu haben, in der man gerne verweilt, ist gar nicht so viel notwendig. Bereits mit kleinen und einfachen Änderungen können große Wirkungen erzielt werden.

Farben können die ganze Stimmung ändern

Farben können eine enorme Wirkung erzielen. Je nach Einrichtungsstil und Dekoration bieten sich andere Farben an. Bei einem modernen Einrichtungsstil liegt man mit weiß immer richtig. Auch ein neutrales grau ist aktuell sehr beliebt. Mehr als drei Primärfarben sollten nicht genutzt werden, da der Raum dann schnell unruhig wirkt. Genau so sollte niemals ein ganzer Raum in einer bunten Farbe gestrichen werden. Dadurch wirken diese eng und bedrückend. Meistens ist es am besten, wenn eine Wand farbig gestrichen wird. Generell bieten sich bei Farben zwei Kombinationen an. Einmal die Komplementärfarben. Dabei wird eine Farbe als Hauptfarbe ausgesucht und der Rest des Zimmers wird in der Komplementärfarbe, also die, die im Farbrad gegenüber liegt, dekoriert. Die andere Methode arbeitet mit verschiedenen Farben aus der gleichen Farbfamilie. Ist eine Wand z. b. Rot, so kann der Rest des Raumes in verschiedenen Rottönen verziert werden.

Gezielt Dekoration einsetzen

Ein Raum kann noch so schöne Möbel und Farben haben, ohne Einrichtung wirkt dieser einfach leer. Es muss nicht der ganze Raum voll mit Dekoration sein, aber gezielte Gegenstände können einiges bewirken. Eine leere Wand kann man mit Wandtattoos von Klebeheld oder anderen bekannten Anbietern verzieren. Auch Bilder machen sich immer gut. Im Flur wird die erste Wand hinter der Eingangstür gerne genutzt, um eine Bilderwand zu kreieren, wo neun Bilder im Quadrat aufgehangen werden mit verschiedenen Motiven. Wie im vorherigen Abschnitt bereits angedeutet sollte sich natürlich auch die Dekoration farblich an den Rest anpassen. Wer etwas Besonderes haben möchte kann auf diversen Webseiten Do-It-Yourself Anleitungen bekommen, wie man aus den einfachsten Dingen einzigartige Gegenstände macht. Beispielsweise kann man eine Schnur an der Wand befestigen und dort hängt man mit Hilfe von Wäscheklammern kleine Bilder auf, teilweise kann man diese Schnur auch mit einer Lichterkette verzieren. So etwas hat nicht jeder zu Hause und Besuch wird jedes Mal beeindruckt sein.