Wenn ein Umzug bevorsteht, ist es unabdingbar Entscheidungen zu treffen, wichtige Punkte zu beachten und vorausschauend zu planen. Ein entscheidender Faktor ist die Frage, ob man den Umzug selbst oder durch ein professionelles Umzugsunternehmen durchführen lässt.  Zuerst mag es sicher sinnvoll erscheinen, den Umzug selbst zu erledigen. Umzugshelfer, Umzugskartons und Transporter sind meistens recht schnell organisiert. Leider fängt erst danach der schwierige Teil des Umziehens an, und der involviert vor allem eins – Stress.

Jeder, der schon mindestens einmal im Leben umgezogen ist, weiß um die Probleme, die während eines Umzugs unerwartet auftreten und Ärger verursachen. Das Ein- und Auspacken der Habseligkeiten findet kein Ende, es wurden nicht genug Umzugskartons gekauft, es gibt Schwierigkeiten beim Mieten des Transporters und das Schleppen der Möbel und Kartons ist müßig und schweißtreibend.

Die Vorteile eines Umzugsunternehmens sind leicht ersichtlich. Hier wird der Umzug von Experten geplant und von erfahrenen Möbelpackern ausgeführt. Am Anfang erfolgt ein Besichtigungstermin durch die Umzugsfirma, bei dem der Aufwand und Umfang des Umzugs ermittelt wird. Bei der anschließenden Kostenaufstellung erhält man einen voraussichtlichen Plan über die anfallenden Kosten. Wird das Angebot angenommen, beginnt das Umzugsunternehmen mit der logistischen Planung des Umzugs. Professionelle Möbelpacker verpacken das Umzugsgut mit von ihnen zur Verfügung gestellten Kartons und Verpackungsmaterial, laden die gepackten Umzugskartons und Möbel in ein passendes Transportfahrzeug und transportieren das Umzugsgut zum neuen Zuhause des Kunden. Anschließend erfolgen das fachgerechte Auspacken des Umzugsguts sowie das Entsorgen von anfallendem Müll und nicht mehr gewollten Möbeln durch die Möbelpacker.

Des Weiteren schließt die Beauftragung einer Umzugsfirma auch alle notwendigen Versicherungen mit ein, die bei eventuellen Transportschäden, beschädigten Umzugsgütern und Möbeln und anderen Sachschäden eintritt. Die Wahrscheinlichkeit von solchen Vorkommnissen wird durch den Einsatz von professionellen Arbeitern von Anfang an minimiert, aber im Falle eines Falles deckt die Versicherung den Schaden.

Es ist durchaus ratsam, eine erfahrene Umzugsfirma mit einem Umzug zu beauftragen. Es spart den Umziehenden nicht nur viel Stress, sondern auch Zeit und schweißtreibende Arbeit. Und wenn am Ende nichts weiter erledigt werden muss als im neuen Zuhause auf das Eintreffen der Möbelpacker zu warten, ist das Beauftragen einer Umzugsfirma sein Geld allemal wert.

Bildnachweis: Rainer Sturm  / pixelio.de