Es gibt sie in unzähligen Farben und Mustern: Die Falt-Rollos, sogenannte Plissees. Als Alternative zu Jalousien schaffen Plissees eine besonders wohnliche Atmosphäre. Gerade durch die eingangs erwähnte Vielfalt an Farben und Mustern kann das Ambiente des Wohnraums perfekt abgestimmt werden. Die Form eines Fensters spielt bei der Verwendung von Plissees kaum eine Rolle, die variablen Falt-Rollos können perfekt eingepasst werden, egal ob rund oder eckig. Auch selbst entscheiden kann man ob eine manuelle oder elektrische Steuerung gewünscht wird. Vor allem bei großen Fensterfronten empfiehlt sich der Einsatz von elektrisch bedienbaren Falt-Rollos. Zu guter Letzt sei erwähnt dass die Transparenz der Plissees durch das Verwenden verschiedener Materialien ebenso variabel gestaltet werden kann.

Bei all den vorher genannten Aspekten wurde noch nicht erwähnt, dass es durchaus auch wärmedämmende Plissees gibt, somit helfen die Falt-Rollos sogar beim Energiesparen. Ein Wort zum Einbau: als Mieter einer Wohnung möchte man gerne eine Bohrung an Fensterrahmen vermeiden, um diese nicht zu beschädigen. Es gibt jedoch auf andere Möglichkeiten Plissees zu befestigen, somit muss man auch nicht auf die modischen Falt-Rollos verzichten wenn man nicht Eigentümer einer Immobilie ist.

Auf den ersten Blick überwiegen die Vorteile bei der Überlegung, günstige Plissees anzuschaffen (Unser Tipp: www.restseller24.de). Trotzdem sollte man auch die Reinigung der Falt-Rollos bedenken. Durch ihre Verarbeitung entpuppt sich diese Art von Sonnenschutz gerne als großer Staubfänger und muss in kurzen Abständen gewaschen werden.

Trotzdem bleibt abschließend festzuhalten: aus einer trendigen, jungen und modernen Wohnung kann man auf Plissees als Sonnenschutz nur schwer verzichten. Ein modisches Highlight als Blickfang um das man oftmals beneidet wird.

Bildnachweis: Hans | pixabay.com