Was bei der Planung eines Swimming Pools beachtet werden muss

16.01.2022 | MAGAZIN

Es ist für viel ein Traum ein Swimming Pool im eigenen Zuhause zu haben. Es ist ein Luxus für viele, obwohl es durchaus nicht schwer ist ein Swimmingpool zu errichten, man muss nur gewisse Dinge dafür beachten.

Was ist vor der Planung eines Swimmings Pools zu beachten?

Die Investition in einen unterirdischen Pool scheint die ideale Lösung zu sein, um die ganze Familie glücklich zu machen. Bevor Sie mit dem Bau beginnen, sollten Sie wissen, dass der Kauf eines Swimmingpools ein Prozess ist, der viele Details beinhaltet. Pool-Verkaufstechniken können irreführend oder zu verlockend sein. Sie müssen die Komplexität eines fertigen, schlüsselfertigen Projekts verstehen. Professionelle Poolbauer wie www.jts-pools.de können dabei eine große Hilfe sein.

Die Größe und Lage des Swimming Pools

Immer mehr beobachten wir eine Abnahme der Schwimmbeckengröße. Heute liegt die Norm bei etwa 300 bis 400 Quadratfuß mit Tiefen auf Schulterhöhe.

Berücksichtigen Sie, dass die Größe des Pools proportional zu den Wartungs- und Heizkosten ist. Ein kleinerer Pool passt möglicherweise besser in Ihren Garten und ermöglicht es Ihnen, einen Teil Ihres Budgets für Beleuchtung und dekorative Elemente auszugeben.

Bei der Auswahl des Standorts für Ihren Pool müssen Sie auch die Landschaft, die Bäume und den Sonnenschein im Garten berücksichtigen.

Die Materialien

Bei der Materialauswahl haben Sie mehrere Möglichkeiten. Hier sind ein paar:

Beton

Mit Beton können Sie das gewünschte Modell bauen und benötigen keine Leinwand. Die Kosten sind jedoch hoch und erfordern eine strenge Wartung.

Mit Beton gefülltes Harz (oder Polypropylen).

Harz ist genauso stark wie Beton und erfordert weniger Pflege. Ideal für abschüssiges Gelände, kann jedoch die Auswahl an Formen einschränken.

Glasfaser

Vorgeformte Bodenschalen sind langlebig, leicht zu reparieren und schnell zu montieren. Die Auswahl an Formen und Farben ist jedoch begrenzt und kann infiltriert werden.

Polymer

Polymer ist ein preiswerter Kunststoff, der nicht oxidiert. Andererseits ist es zerbrechlich und erfordert eine schnelle Installation, da es nicht der Sonne ausgesetzt werden kann.

Verzinkter Stahl

Stahl ist sehr beliebt und bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Resistent gegen die Winter in Quebec, ist es jedoch in der Wahl der Formen begrenzt.

Zubehör eines Swimming Pools

Die Pumpe

Es gibt zwei Arten von Pumpen. Die Pumpe mit einer Drehzahl, die in Quebec am weitesten verbreitet ist, und die Pumpe mit variabler Drehzahl, die zwar teurer ist, aber dennoch erhebliche Einsparungen bei den Energiekosten ermöglicht.

Der Boiler

Der beliebteste Warmwasserbereiter ist die Wärmepumpe, deren Preis je nach Größe des Pools variiert. Die Gasheizung ist effizienter für den gelegentlichen und schnellen Gebrauch. Zunehmend beliebte Solarwarmwasserbereiter sind sowohl umweltfreundlich als auch automatisiert.

Die Wasserversorgung

Je besser die Qualität des Filters ist, desto weniger Algen- und Bakterienprobleme treten wahrscheinlich auf. Als Wasserbehandlungsmittel stehen Chlor oder Salz zur Verfügung.

Solar- und Überwinterungsdecken

Solardecken reduzieren den Wärmeverlust während der Nacht. Es ist besser, in eine haltbarere und effizientere Leinwand zu investieren, um vorzeitiges Reißen zu vermeiden.

Zaun

Jedes Schwimmbecken, ob unterirdisch oder oberirdisch, erfordert die Installation eines Zauns. Darüber hinaus muss seit 2010 ein Schwimmbecken auch von einer Barriere umgeben sein, die mit einer automatisch verriegelnden Sicherheitsvorrichtung ausgestattet ist.